Geliebtes Thürigen – zu Fuß und mit dem Wohnmobil

 

Am Wochenende habe ich meine Familie in Thüringen besucht und möchte Euch gleich ein paar Reisetipps für diese Region geben.

Meine Familie lebt in der Kurstadt Bad Langensalza. Dort findet Ihr diverse Gärten und eine moderne Therme. Die Therme verfügt über einen Wohnmobilstellplatz für 40 Mobile mit Ver-und Entsorgung. Hier ist der entsprechene Promobil Link zum Stellplatz. Der Platz kostet 4€ und man zahlt für 10 Stunden Strom 1€. Das ist echt fair.

Bad Langensalza ist ein tolles kleines Städtchen mit diversen Cafés und Restaurants und außergewöhnlich schöner Architektur. Ein Beispiel dafür ist das Friederikenschlösschen, in dessen Schloßpark man wandeln & flanieren kann und sich danach zu einer guten Tasse Kaffe & Kuchen niederlassen kann. Das Schlößchen und die historische Altstadt erreicht Ihr bequem zu Fuß vom Wohnmobilstellplatz,  oder natürlich mit dem Fahrrad.

 

Schlößchen Thüringen Bad Langensala

Friederiken Schlößchen Thüringen Bad Langensalza

 

Bad Langensalza – entspannte Kur-und Wellnessaufenthalte

 

Das Markenzeichen von Bad Langensalza sind die 3 Kirchen. Meine beiden Lieblingskirchen sind die Marktkirche und die Bergkirche. Hier zwei Nachtaufnahmen:

 

Marktkirche Thüringen Bad Langensalza

Marktkirche bei Nacht Thürigen Bad Langensalza

 

Bergkirche Bad Langensalza Thüringen

Bergkirche bei Nacht Thüringen Bad Langensalza

 

Bad Langensalza ist ein TOP Ausgangspunkt für Shoppingtouren in die wunderschöne Fachwerk – Stadt Erfurt. Das nächste Foto vermittelt einen Eindruck vom Domplatz bei Nacht. Dort gibt es einen kleinen & bewachten Parkplatz, auf dem man gut mit kleinen Wohnmobilen & Kastenwagen stehen und übernachten kann. Ein echter Geheimtipp. Vom Domplatz und dem kleinen Stellplatz aus, erreicht Ihr die Shopping Mall am Anger gut zu Fuß, wie auch die berühmte Krämerbrücke mit ihren schönen Lädchen und vielen netten Restaurants in der Nähe.

 

Erfurt – die besondere Landeshauptsadt in Deutschlands Mitte

 

Domplatz bei Nacht:

Domplatz Erfurt

Domplatz Erfurt bei Nacht

 

Der Nationalpark HAINICH

 

In Thüringen geht ja nichts ohne Natur. Die Ortschaften sind gesäumt von Wiesen & Feldern und als „Städter“ kann man dort ordentlich durchatmen. Die Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza ist unter anderem auch „das Tor zum Nationalpark Hainich“, einem UNESCO Weltkulturerbe. Hier ist die offizielle Infoseite vom Hainich. Den Hainich erläutere ich einanderes Mal noch genauer, Ihr findet aber auf dieser Infoseite viele interessante Informationen. Mein Geheimtipp für eine Nacht im Wald ist der Parkplatz an der Hainich-Baude am Craulaer Kreuz. Lasst es Euch von einem Städter sagen, es ist sowas von urig, Ihr werdet ausflippen! Ordentliche „Thüringer Küche“ erwartet Euch in der Baude am Craulaer Kreuz sowieso.

 

Ein Paradies für Fotofreunde

 

Um Euer Interesse am Hainich weiter zu wecken, hier ein paar Fotos, die während diverser Hundespaziergänge rund um das Craulaer Kreuz entstanden sind.     (Fotos: Wilfried Kalkofen)

 

Mischwald im Hainich

Buchenwald im Hainich

 

Feldmaus

Feldmaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schmetterling im Hainich

Schmetterling im Hainich

 

Warst Du schon mal in Thüringen oder gar im Hainich, oder hast Du noch weitere Tipps für eine Reise in die Mitte Deutschlands? Dann schreib´mir, ich freue mich auf Deine Post!

 

 

Love & Peace,

Doreen

 

 

6 Kommentare
  1. Grit Noack sagte:

    Schönes Thüringen❤️! Da Steig ich doch gleich mal in den Bus und fahr nach Herbsleben. Das ist ja ganz in der Nähe von Bad Langensalza.

    Antworten
    • Doreen sagte:

      Danke Annette, es ist wirklich eine tolle Gegend und von überall aus Deutschland relativ gut erreichbar. Ich bin jedes Mal sehr happy, wenn ich in meiner Heimat sein kann. Danke für Deinen Besuch hier.

      Antworten
    • Miss Diarrhoe sagte:

      Sehr schöner Beitrag!
      Ich komme selbst auch aus Thüringen (aus dem wunderschönen Eisenach) und war erst letzte Woche im noch wunderschöneren (eigentlich nicht steigerungsfähig, aber egal!) Weimar. Ich kann dir nur beipflichten, dass Thüringen immer eine Reise wert ist! Toll geschrieben und wirklich wunderschöne Fotos! 🙂

      Liebe Grüße
      Miss Diarrhoe

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.