Linsengemüse
Linsengemüse

Linsen Curry mit/ohne Maispoularde

  By Doreen  

November 17, 2019

Linsengemüse

Directions

Sesamöl erhitzen und Schalotten anschwitzen

Curry, Zimt & Ingwer kurz mit anrösten (das ist wichtig fürs Aroma)

Sobald die Schalotten braun werden:

Knoblauch, Paprika & Zucchini dazu

mit Salz & Pfeffer abschmecken und weiter rühren

Kokosmilch dazu und weiter köcheln lassen (10 Minuten)

Wer mag, kann gebratene Maispulardenbrust dazu geben

Ich esse es gerne ohne Fleisch mit Joghurt (ebenfalls mit Curry verfeinert)

Bevorzugte Produkte: mit * gekennzeichnet - Affiliate Links

Ich liebe die Gewürzmischungen von Ingo Holland. Besonders das Curry Anapurna* ist mein liebstes Curry. Aromatisch, ausgewogen, leichte Schärfte. Aber auf von Herbaria, die Farben von Jaipur*  sind eine sehr köstliche und ausgewogene Gewürzmischung.

Ich benutze ausschließlich Bio Zimt* und achte darauf, dass der Coumaringehalt nicht zu hoch ist. Ich benutze aber auch viel Zimt, beispielsweise auch auf meinem Cappuccino.

Ingredients

15 ml Sesamöl geröstet

2 geschälte Schalotten

2 TL Curry

1 Prise Zimt

2 TL frischen, klein gehackten Ingwer

1 Knoblauchzehe, klein gehackt

1 Stück Paprika, kleine Würfel

0,5 Stück Zucchini, kleine Würfel

100 g Linsen, rot oder gelb

Salz & Pfeffer (gemahlen)

400 ml Kokosmilch, ungesüsst

1 Maispouladenbrust in Streifen und gebraten (wer mag)

00:00
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.