Airstream Heckscheibe

 

So einen AIRSTREAM wollte ich eigentlich schon immer haben…

 

Man muss schon ein wenig exhibitionistisch sein, um in diesem handgenieteten Traum aus Aluminium und eleganter Extravaganz seine Urlaubsreise ins Campingvergnügen zu beginnen.

Auffallen wird Mann und Frau gewiss in dieser funkelnden Zigarre aus poliertem Alublech, wenn sich das Licht in diesem Fahrzeug spiegelt und hinter zumeist einem SUV der Oberklasse gezogen wird.

Die Zielgruppe der Airstream- User, so kann man sie wohl bezeichnen, ist breit gestreut, er wird aber aufgrund der Innenraum-Aufteilung der Fahrzeuge zumeist von eher kinderlosen Menschen mit Spass am besonderen Freiluftflair geordert.

 

Leben im Airstream

 

Wer jemals mit einem Campingfahrzeug direkt am Strand geschlafen hat und nach dem Öffnen der Jalousien auf das Meer geschaut hat, weiss warum Camping das Größte ist

Aber vermutlich hat noch keiner von uns den Panorama Ausblick aus diesen Fahrzeugen geniessen können.

Die Echtglasscheiben bieten nicht nur aus dem Heck, in dem sich der Masterbedroom befindet, einen beinahe 180 Grad Ausblick. Auch im Bereich der Sitzgruppe fühlt man sich wie in einem Schaufenster.

 

 

Schlafen im Airstream

Schlafen im Airstream

 

 

Gott sei Dank sind die Scheiben getönt, so dass man vor neugierigen Blicken, die es garantiert zur Genüge gibt, relativ gut geschützt ist.

Interessant ist, dass nicht wenige Käufer dieser edlen Wohngebäude keinerlei Campingerfahrung mitbringen und sich so wie wir, einfach nur in diese Designobjekte verliebt haben.

Farbe, Formen, Wohngefühl und Funktionalität sind in dieser perfekt dichten und zeitlos liebevoll eingerichteten Eigentumswohnung auf Rädern stilvoll miteinander verbunden.

 

 

Kochen im Airstream

Kochen im Airstream

 

 

Die Küche

 

Ein dreiflammiger Gasherd, in einer geräumigen gut durchdachten Bordküche, ein riesiger Kühlschrank mit separatem Gefrierfach und eine großzügige Sitzgruppe in dem grössten Modell der Firma Airstream lassen schon die Gefühle aufwallen……Macht nix, der Weg zum riesigen Doppelbett beträgt ja nur etwa 6m.

Danach unter die geräumige Dusche, separiert vom recht gut designten kleinen Waschraum oder raus unter die wirklich riesige stylische Markise und darauf warten, dass das hochpolierte Alukleid sich in der roten untergehenden Sonne blutrot spiegelt.

Gesehen und für gut befunden. Ein Objekt für designverliebte Rockstars. Campino hat bestimmt auch einen…..schönen Gruss übrigens.

Der sehr nette Verkäufer und Mitarbeiter Dieter Schäfer, der in der deutschen in 2007  gegründeten Niederlassung im hessischen Merenberg arbeitet, war ebenso begeistert wie wir und hat uns noch weitere Details zur Verfügung gestellt.

 

Technische Informationen

 

Die Fahrzeuge werden in Amerika gefertigt und auf europäische Fahrgestelle montiert. Die gesamten Innenausbauten werden nach gewissenhafter Dichtigkeitsprüfung in Deutschland in den Airstream integriert.

Alle technischen Einbauten stammen aus europäischen Produktionen, so dass alle eventuellen Reparaturen und Servicearbeiten auch in Europa durchgeführt werden können. Eine gute Idee, wie wir finden.

Drei Fahrzeuggrössen stehen zur Verfügung (5,30m & 6m & 6,80m) sowie unzählige Innenraumvariationen können auf Kundenwunsch gefertigt werden.

Kultig sind so viele Details wie die Türöffner, Fensterverriegelungen, Griffe, der schöne Gasflaschenkasten für 2x 5l Flaschen (aus Alu natürlich) an der Front, die gebogenen und getönten Eckfensterverkleidungen darüber und natürlich die Doppelachse mit gefälligen Designfelgen.

 

 

Fensterdetails Airstream

Fensterdetails Airstream

 

Die Fertigung

 

Da die Außenhaut zuerst vollständig gefertigt wird, können alle Einbauten durch die Eingangstür gebracht werden. Der Möbelbauer kommt jedoch erst nach einem Nässe und Windtest (Hurricantest Stärke 2) zum Einsatz.

Diese qualitative Fertigungsmethode ist neben der Leidenschaft für das Objekt auch einer der Hauptgründe, dass circa 70% aller jemals gebauten Airstreams noch immer auf den Straßen unterwegs sind.

Als Zugfahrzeug bieten sich Defender, Mercedes G-Modell & Jeep Gran Cherokee an. Man ist also in bester Gesellschaft.

Eines Tages, da sind wir uns sicher, tingeln auch wir mal damit quer durch Europa.

Man wird ja noch träumen dürfen.

 

 

Luxuscamping im Airstream

Luxuscamping im Airstream

 

Wenn Euch mein Blog gefällt, dann abonniert mich bitte auch auf Facebook, Instagram, Twitter & wenn Ihr bewegte Bilder mögt auch auf Youtube.

 

 

Love & Peace,

Doreen

 

Kennst Du schon meinen Beitrag über die Luxusfahrzeuge der Firma Hünerkopf? Dann hier entlang!

 

Text: Carsten Garitz & Doreen Kalkofen

Fotos: Carsten Garitz

Bildbearbeitung: Wilfried Kalkofen

 

 

Airstream – Eine amerikanische Legende…
Bitte bewerte diesen Artikel, vielen Dank!
6 Kommentare
  1. Andreas sagte:

    (der schöne Gasflaschenkasten für 2x 5l Flaschen)

    Sorry,

    müsste doch sicher 2 x 11 Liter heißen. Wir haben zumindest 2 x 11 L 🙂

    Toller Bericht! Tolle Bilder!

    Beste Grüße

    Andreas Sorg

    Antworten
  2. Trieneke sagte:

    Ich wollte immer schon mal so ein Teil von Innen sehen. Auf dem Campingplatz in Le Gurp an der französischen Atlantikküste stand neulich so einer. Jetzt habe ich immerhin eine Vorstellung davon wie es ist. Danke! 🙂

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.