,

Camping am schönsten See in Frankreich ❤ La Source am Lac Saint Croix

Rezeption Camping La Source

 

Eine abenteuerliche Anreise zum Lac Saint Croix

 

Nachdem wir uns ein paar Tage am Pont du Gard erholt hatten, machten wir uns auf den Weg ans andere Ende der Provence – zum Lac Saint Croix. Uns erwarteten mal wieder enge Straßen und eine schier endlose Fahrerei über Land.

 

 

Ich muss wirklich sagen, Carsten hat das Womo großartig navigiert – ich habe irgendwann einfach nicht mehr hingeschaut. Jeder, der ein Wohnmobil fährt sollte sich darüber im Klaren sein, dass man, im Falle des Falles, sein Womo wirklich gut rangieren können muss. Ihr kommt an Passagen vorbei, da wünscht man sich einfach keinen Gegenverkehr. Ich bin froh, dass wir nicht im August hier sind.

 

Wichtig!

Wir sind über Aups gefahren und hatten nach der Autobahn keine Tankstelle mehr. Erst in Les Salles sur Verdon gibt es eine kleine Tankstelle.

Außerdem solltest du vorher ordentlich einkaufen. Es gibt im Ort zwar einen Supermarkt, der aber (derzeit im September) ein Angebot á la DDR hat. Es schadet also nicht, vorher genug Vorräte zu besorgen.

 

Angekommen am Camping La Source – wohnen direkt am Lac Saint Croix

 

Auf den letzten Metern zu unserem Campingplatz La Source wurden wir dann wieder direkt belohnt – mit atemberaubenden Ausblicken auf diesen türkisfarbenen See! Wie gut, dass ich mich erneut für den familiär geführten Campingplatz in Les Salles Sur Verdon entschieden habe!

La Source liegt quasi direkt am See, nur ein Wäldchen – übrigens perfekt für Hunderunden – trennt den Campingplatz vom Strand.

 

Infos zum Campingplatz

 

Man merkt es sofort, wenn man die Rezeption betritt. Hier ist es familiär und verbindlich!

Céline begrüßte uns in perfekter deutscher Sprache und ihr Mann Gilles zückte schon den Schlüssel um uns mit dem Elektro-Golfcar über den Platz zu fahren und uns ein paar freie Stellplätze zu zeigen. Ich hatte zuvor Kontakt mit Céline und ihr die Maße unsers Fahrzeuges durchgegeben, denn es gibt auch etliche Abschnitte hier auf La Source, wo wir mit dem großen Wohnmobil nicht so gut hinkommen.

 

 

Das gilt allerdings für viele Plätze in der Provence und jeder, der mit eine größeren Mobil unterwegs ist, sollte sich bei unbekannten Plätzen ankündigen und besprechen, wie mit dem Mobil rangiert werden kann.

 

Das bietet uns Camping La Source ★ Urlaub direkt am Lac Saint Croix

 

❤ 89 Stellplätze für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte (keine Mobilhomes auf dem Platz)

❤ Davon 20 Plätze für große Mobile bis maximal 9 Meter Länge

❤ 2 Waschhäuser & zusätzliche Outdoorduschen „unter freiem Himmel“

❤ Waschmaschine & Trockner

❤ Kühlschrankvermietung für Reisende mit Zelt

❤ Vermietung von Kanus und Elektrofahrrädern

❤ Snack Bar – ebenfalls geführt von Familienmitgliedern

 

Top Vorteil!

Der hintere Ausgang des Campingplatzes liegt direkt am Ortskern. Dort findest Du Restaurants, einen Bäcker (Mittwochs geschlossen), den kleinen Supermarkt und einen Metzger. Donnerstags ist Markt.

 

Geschichte des Campingplatzes ★ Glück & Leid liegen oftmals nah beisammen

 

Seit den 80er Jahren gibt es diesen Platz und er ist von Beginn an in den Händen der Familie Perrier. Das Grundstück gehörte ursprünglich den Großeltern Perrier und war deren Garten. Vielleicht weißt du es ja nicht, aber der See war nicht schon immer da. Er wurde zwischen 1973 & 1974 „angelegt“, als Stausee für Wasserversorgung der Umgebung und zur Stromgewinnung.

Leider wurde das Dorf Les Salles sur Verdon  für den Stausee überflutet und die Großeltern Perrier verloren ihr Haus und somit ihr Zuhause. Das Dorf wurde 400 Meter vom damaligen Ort wieder aufgebaut und Familie Perrier bekam die Erlaubnis, auf ihrem Gartengrundstück einen Campingplatz zu errichten.

Wie die Inhaberin Céline Perrier uns erzählte, fiel diese Veränderung den Großeltern sehr, sehr schwer und erst die nachfolgende Generation konnte sich richtig mit den neuen Gegebenheiten anfreunden.

 

 

Apropos Perrier ❤ La Source bedeutet Quelle und die Quelle für das gute Trinkwasser hier auf dem Campingplatz ist gar nicht weit entfernt!

 

Umgebung und Ausflüge

 

Mit dem See vor der Womo-Tür kommt natürlich niemals Langeweile auf. Dabei hat der Lac noch ein echtes Highlight zu bieten – die Wassertemperatur beträgt im Sommer zwischen 23 & 25 Grad!

Als wir hier ankamen, war die Temperatur des Wassers auf jeden Fall höher als die Außentemperatur auf dem Campingplatz. Inzwischen ist wieder Sommer und die Touristen „hängen den ganzen Tag im Wasser ab“. Die Oberfläche ist sowas von ruhig derzeit, hier kann jedes Kind im Urlaub schwimmen lernen. Hunde übrigens auch 😉

 

Am Strand kann man, neben schwimmen, auch

  • Kanu fahren
  • Rudern
  • Im Bike Park über Hindernisse radeln
  • Radfahren und Mountainbiken durch die Verdonschlucht
  • Joggen auf der Strecke des Natureman – Triathlons (der findet am 1. Oktoberwochenende statt)
  • Reiten
  • Wandern (individuell oder geführt)
  • Klettern
  • Paragliding
  • Bungee Jumping
  • Motorradtouren (yeahhhh)

 

Die Verdonschlucht ist der Anziehungspunkt in der Nähe und wir haben die Tour durch die Gorges du Verdon mit dem Motorrad sehr genossen. Das war wirklich ein perfekter Tag!

Allerdings sind uns so viele Wohnmobile entgegen gekommen, das fand ich ziemlich „strange“. Ich würde niemals, never ever mit dem Womo diese Tour machen. Maximal mit einem Kastenwagen, wenn man ihn gut rangieren kann. Alles andere kann einfach keinen Spaß machen. Vielleicht klappt die Tour ja mit dem Wohnmobil, aber genießen kann man die Strecke bestimmt nicht.

 

Allerdings kannst du an der Rezeption des Camping La Source eine „Customized Tour“ mit der Führerin Auriane Bondi buchen. Auriane bringt dich durch die Verdonschlucht, zu den Lavendelfeldern von Valensole oder auf eine biozertifizierte Ziegenkäse-Farm. Du buchst bei Getaway in Provence und sprichst dann mit Auriane ab, wohin sie mit dir fahren soll. So umgehst du den Stress, die Tour durch die Schlucht mit dem Womo machen zu müssen und kannst den Grand Canyon du Verdon so richtig genießen!

 

Spezialitäten aus der Umgebung

 

Wir sind hier ja in der Haute Provence und man kann eigentlich nicht über diese Gegend sprechen, ohne über Spezialitäten und Essen zu reden.

Ein absoluter Knaller ist das Lavendeleis aus Moustieres Stainte Marie, was handgefertigt und nach alter Tradition angemischt wird. Trüffel sind eine weitere Spezialität, sowie Wildschwein, Olivenöl und Honig aus der Region. All dieses landestypischen Spezialitäten kann man hier in inhabergeführten Lebensmittelgeschäften erwerben.

 

Die Adresse:

Camping La Source ★ 83630 Les Salles sur Verdon

Telefon:

+33 (0)4 94 70 20 40

E-Mail:

contact@camping-la-source.eu

 

Unser Aufenthalt hier auf dem Campingplatz direkt am Lac Saint Croix hat sich wirklich sehr gelohnt. Die Umgebung ist unglaublich einzigartig. Die bis zu 700 Meter hohen Schluchten des Verdon und dieses türkisfarbene Wasser des Sees – so etwas gibt es bestimmt kein zweites Mal in Europa. Ich bin ja, bekanntermaßen, ein Freund von gut geführten Familienunternehmen und deshalb kann ich Euch La Source ausdrücklich empfehlen. Ihr seit hier zu Gast bei ganz freundlichen und fleißigen Menschen, die euch einen tollen Urlaub bescheren werden! Hier wird wirklich jedes Jahr investiert, die Badehäuser sind neu, stilvoll gestaltet und sehr sauber. Unsere Hunde sind willkommen und werden mit euch einen traumhaften Urlaub am Ufer des Sees verbringen.

 

Ich bin wirklich sehr begeistert von diesem Platz und deshalb hat er es auch in meine Top 7 der schönsten Campingplätze der Provence geschafft.

Ein Download Verzeichnis von den schönsten Märkten der Provence kannst du dir in diesem Beitrag ansehen.

 

Wenn dir der Campingplatz La Source ebensogut gefällt wie mir, dann schreibe mir doch deine Erfahrungen und Erlebnisse von deinen Reisen nach Les Salles sur Verdon!

 

Love & Peace,

Doreen

6 Kommentare
  1. Elke
    Elke says:

    HALLO
    Wir fahren seit ca 15 Jahren einmal jährlich auf La Source und können deine Eindrücke nur bestätigen.
    Familiär, nett, CP gepflegt und sauber … einfach super

    Antworten
  2. Astrid
    Astrid says:

    Hi, wir sind grade auf dem Weg in die Provence. Dein Bericht über den Campingplatz Source hat mich neugierig gemacht. Ich frage mich allerdings ob es mit dem Wohnwagengespann gut erreichbar ist.
    Wir haben eine gesamtlänge von knapp 12 m. Ich hoffe es funktioniert
    liebe Grüße Astrid

    Antworten
    • Doreen
      Doreen says:

      Hallo Astrid, ja, das klappt schon, fahrt einfach langsam und vorsichtig. Allerdings solltest Du auf jeden Fall auf La Source anrufen und nachfragen, ob noch auf ist. Eigentlich wollten sie Mitte des Monats zumachen, es kann allerdings sein, dass noch länger auf ist, denn hier in der Provence ist noch mächtig was los. Wir sind derzeit in Saintes Maries de la Mer und heute ist es noch einmal richtig voll geworden. Ich wünsche Euch viel Spaß in der Provence und liebe Grüße!

      Antworten
  3. Astrid
    Astrid says:

    Vielen Dank noch mal für den Hinweis. Wir sind heute früh hier angekommen und es ist wirklich toll hier. Hunde sind sehr Willkommen.
    Der Platz schließt am 10.10., das ist aber ausreichend für uns danach geht es weiter zum Pont du Gard. Dort werden wir wohl deinem anderen Campingplatztipp folgen und auf den Platz La Sousta gehen.
    Herzliche Grüße
    Astrid

    Antworten
    • Doreen
      Doreen says:

      Hallo Astrid, es freut mich sehr, dass es Euch auf La Source gefällt. Genießt die Zeit dort und liebe Grüße an Familie Perrier! Euch wünsche ich noch eine tolle Weiterreise.
      Liebe Grüße!

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.